Wir glauben an die Entwicklungsfähigkeit des Menschen und fördern diese ganzheitlich. Wir orientieren uns an Stärken und Motivation der Auszubildenden und führen sie Schritt für Schritt an die Anforderungen des Arbeitsmarkts heran.

 

WERT-VOLL bildet seit 2006 Jugendliche mit erhöhtem Unterstützungsbedarf aus und integriert sie in den ersten Arbeitsmarkt mit dem Ziel, ihnen eine selbstbestimmte und eigenverantwortliche Zukunft zu ermöglichen. Die Motivation dazu ist unsere Überzeugung, dass Bildung ein Grundrecht ist und alle Zugang dazu haben sollten. 

 

Alle unsere Lernenden werden im Rahmen einer beruflichen Massnahme von den kantonalen IV-Stellen oder einem anderen Kostenträger (z.B. Jugendanwaltschaft) unterstützt. Grundlage für die Finanzierung ist die Leistungsvereinbarung mit der Eidgenössischen Invalidenversicherung.

 

In den Jahren haben wir gelernt, was es braucht, Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf und mit dem lösungsorientiertem Ansatz zu begleiten. Profitieren auch Sie von dieser Erfahrung – ob als Lernende/r oder Ausbildner/in. Zu allen Problemstellungen bieten wir massgeschneiderte Lösungen an. 

ANGEBOTE FÜR LERNENDE UND AUSBILDNER/INNEN:

•  Massnahmenpläne
•  Berufsabklärungen

•  Berufsvorbereitungen

•  Lernunterstützung
•  Coachings

•  Individuelle Begleitung in der Ausbildung

Weiterführende Informationen finden Sie gerne in unserem

Rahmenkonzept Berufsbildung.

 
01.png